Gulasch-Sous-Vide-Rezept
Gulasch im Topf mit geschmorten Paprika

Beim Thema Gulasch kann wahrscheinlich jeder mitreden. Wir alle kennen es noch aus Mutters oder Omas Küche und jeder hat sicher so seine Vorlieben, wenn es um das Würzen oder die Sauce geht. Deshalb gibts hier auch nur die Anleitung, wie ihr Sous Vide Gulasch perfekt zubereitet. Wichtig ist am Ende die Konsistenz des Fleisches und die bekommt man mit der Sous Vide Methode ideal hin.

Und man spart dazu noch viel Zeit bei der Zubereitung, welche man dann für andere Dinge nutzen kann. Zum Beispiel die Beilage (wie wäre es mit Spätzle oder Knödel / Kartoffeln). Oder aber natürlich die Sauce.

Achtet beim Kauf des Fleisches auf die Qualität. Besser weniger, dafür aber sehr gute Qualität. Dadurch schmeckt es einfach besser. Wir empfehlen das Fleisch aus der Rinderhachse und dem Nacken. Beim Metzger bekommt man auch gleich fertig gewürfeltes Fleisch und spart sich so das mühsame schneiden.

Und ganz wichtig: Fangt am besten schon am Vortag an. Wir benötigen zum Garen ungefähr 12 Stunden.

Sous Vide Gulasch

Rezept für Gulasch Sous Vide
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit12 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht, sous Vide
Keyword: Gulasch Sous Vide
Portionen: 4 Personen

Equipment

  • Bratpfanne
  • Vakuumierer
  • Sous Vide Stick / Sous Vide Garer
  • Behälter für Stick

Zutaten

  • 500 Gramm Gulasch Rinterhachse, Rindernacken
  • Salz & Pfeffer oder Paprikapulver
  • Butter oder Olivenöl

Anleitungen

  • Fleisch in der Pfanne anbraten und abkühlen lassen.
  • Wasserbad auf 75°C vorheizen.
  • Nun das Gulasch in den Vakuumbeuteln und vakuumieren.
  • Nun alles für 12 Stunden bei 75°C ins Wasserbad.
  • ALTERNATIVE: für 24 Stunden bei 65°C ins Wasserbad.
  • Nun alles mit Sauce und Beilagen servieren.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung des Gulasch Sous Vide Rezeptes und natürlich Guten Appetit.

Weiterführende Links:

Teilen