Wer Roastbeef liebt, sollte es unbedingt ein mal mit der Sous Vide Methode garen. Ich verspreche euch, dass ihr ab dem Zeitpunkt nur noch Roastbeef Sous Vide garen möchtet. Das Fleisch wird so butterzart und unglaublich lecker!

Achtet beim Kauf des Fleisches auf jeden Fall auf eine exzellente Qualität. Besser etwas weniger Fleisch kaufen und essen, dafür aber Fleisch mit hoher Qualität. Erstens genießt man so viel mehr das Fleisch und zweitens schmeckt es auch deutlich besser!

Was benötigt ihr nun für das perfekte Roastbeef?

Material:

1. Einen Sous Vide Stick oder Sous Vide Garer
2. im besten Fall einen Vakuumierer
3. eine Pfanne
4. ggfs. einen Topf für den Sous Vide Stick

Zutaten:

  • 1 kg Roastbeef
  • Olivenöl
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 2-3 Zweige Thymian
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Roastbeef mit Olivenöl einreiben, etwas salzen und pfeffern (nicht zu viel) und in einen Vakuumbeutel geben
  2. Rosmarin und Thymian mit in den Beutel geben (hierbei unbedingt den Strunk vorher abtrennen)
  3. Vakuumieren
  4. Das Wasserbad auf 56 Grad Kerntemperatur vorheizen und das Roastbeef im Vakuumbeutel hineingeben (Für bestimmte Gargrade: Gartabelle)
  5. Das Fleisch nun für mind. 90 Minuten bis 180 Minuten im Wasserbad garen lassen
  6. Nun noch das Fleisch in eine heiße Grillpfanne geben, um für die leckeren Röstaromen zu sorgen. Dies sollte von jeder Seite nur ca. 30-40 Sekunden erfolgen. Wir wollen ja nicht, dass das Fleisch weiter gart.
  7. ggfs. noch etwas nachsalzen und pfeffern

Bon appetit

Teilen