Entenbrust Sous Vide mit Kartoffeln
Entenbrust Sous Vide mit Kartoffeln

Wer ein mal richtig gut zubereitete Ente gegessen hat, möchte dies sicher gerne öfter. Leider wird Ente relativ schnell trocken, falls diese zu lange im Ofen gart oder auch zu lange in der Pfanne gebraten wird.

Mit der Sous Vide Methode gelingt Entenbrust (Entenbrustfilet) aber spielend leicht und schmeckt eigentlich (wenn man nichts gravierend falsch macht) immer sensationell gut und nie trocken. Nach einem kurzen anbraten sollte die Entenbrust außen schön knusprig sein und innen saftig zart und noch ein wenig rosa sein.

Als Saucen eignen sich z.B. Orangensauce, Portwein (Rotweinsauce) oder auch einfach Bratensauce.

Als Beilage eignet sich meiner Meinung nach sehr gut Kartoffelstampf bzw. generell Kartoffeln, aber auch ein leckerer Gemüserösti, Knödel,  Kroketten oder Schupfnudeln und dazu Gemüse wie z.B. grüne Bohnen, Rosenkohl oder auch Rotkohl.

Entenbrust Sous Vide

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Garzeit2 Stdn.
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Sous Vide Gerät: Stick oder Garer
  • Vakuumierer
  • Pfanne
  • Topf für Sous Vide Stick

Zutaten

  • 2 250g - 350g Entenbrust
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Entenbrust 1-2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen.
  • Die Brust waschen und trocken tupfen.
  • Haut der Entenbrust mit einem scharfen Messer kreuzförmig einritzen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
    Für Orangen Entenbrust: zusätzlich 2 Orangenscheiben und etwas Thymian und Rosmarin auf die hautfreie Seite legen.
  • Vakuumieren.
  • Das Wasser auf eine Kerntemperatur von 57 Grad vorheizen.
  • Die Entenbrust für mind. 90 - 120 Minuten im Wasserbad garen.
  • Entenbrust aus dem Vakuumbeutel entnehmen.
  • Nun in der vorgeheizten heißen Pfanne scharf anbraten.
    Die Hautseite anbraten bis sie eine schöne brauen Kruste hat.
    Die Fleischseite nur ganz kurz anbraten und danach mit etwas Pfeffer und Salz würzen.
  • Nun nur noch mit der Sauce eurer Wahl (die ihr hoffentlich in der Zwischenzeit gemacht habt) & Beilagen servieren.

Notizen

Aktuelle Sous Vide Sticks, Sous Vide Garer, als auch Vakuumierer findet ihr natürlich auf den verlinkten Seiten.

Bon appetit!

Weitere Sous Vide Rezeptideen.

Teilen