SousVide Supreme Demi

Der SousVide Supreme Demi ist ein kompakter Thermalisierer für professionellere Anwendungen. Also genau das richtige Gerät für den ambitionierten Koch.

SousVide Supreme Demi

 

Maße
Der Demi ist ein sehr quadratischer Sous-Vide Garer, was sich auch in den Abmessungen zeigt: 28,7x27,8x33cm. Das Design ist silber mit einem schwarzen Kunststoff Umrandung. Es kommt somit recht stylisch daher.

Volumen
Insgesamt hat der Topf ein Volumen von ca. 9 Litern – was schon für einige Portionen reicht und ca. 6-7 Personen satt machen sollte.

Leistung
Die Leistung ist mit 550 Watt nicht unbedingt Spitzenklasse. Durch die gute Technik wird die eingestellte Temperatur aber relativ schnell erreicht.

Temperatur

Der Temperaturbereich liegt bei guten 30-99°C. Somit kann mit diesem Garer jedes Gericht auf den Punkt gegart werden.

Wie bei Thermalisieren fast üblich, sind die Temperaturabweichungen immer etwas höher als im Vergleich zu den Sous-Vide Sticks. Mit maximalen 0,5°C besticht der Demi aber durch geringe Abweichungen im Temperaturbereich.

Die Temperatur lässt sich in 0,5°C Schritten sehr einfach über das Bedienfeld einstellen. Ein Signalton informiert darüber, sobald die Kerntemperatur erreicht ist. Auch nach Ende der Garzeit ertönt ein Signalton. Auch wird die Ist-Temperatur durchgängig angezeigt.

Timer

Das Display besticht nicht unbedingt durch ein stylisches Design. Dafür ist es äußerst funktional und besteht auch gehobeneren Ansprüchen.

Eine maximale Garzeit von 72 Stunden sollte für so gut wie alle Gerichte ausreichend sein. Schön ist hierbei, dass nicht unbedingt ein Timer eingestellt werden muss. Das Gerät fängt auch ohne Timer an das Wasser zu erwärmen.

Nutzer loben

  • tolles Garergebnis
  • hält Zieltemperatur sehr genau ein
  • gute Bedienbarkeit
  • DVD und Gartabelle dabei

Nutzer kritisieren

  • kein Wasserablauf

 

Fazit:

Ein tolles Gerät ist der SousVide Supreme Demi. Der kleinere Bruder des SousVide Supreme überzeugt durch ein tolles Garergebnis, sehr gute Temperaturabweichungen und eine an sich gute Verarbeitung. Wer ein Gerät für die etwas größere Familie sucht und lieber einen Sous-Vide Garer als einen Stick kaufen möchte, der sollte sich dieses Gerät zulegen. Mit einem Preis von um die 250 Euro kommt es etwas teurer daher als die üblichen Garer, verspricht aber auch bessere Ergebnisse.

 

Teilen